Beiträge aus RSS-QuellenKunst

Scharf, kühl, angriffslustig: Fotografien von Berenice Abbott in Köln

Vom Ende der zwanziger Jahre an, als sich nach der Wirtschaftskrise zwei Epochen begegneten, fotografierte Berenice Abbott den Wandel New Yorks. Die Bilder zählen zum Eindrücklichsten, was die Stadt- und Architekturfotografie kennt.

Quelle: FAZ Kunst