Beiträge aus RSS-QuellenKunst

Die Pinakothek der Moderne München zeigt den frühen „Wilden“ Karl Horst Hödicke

Rätselhafter roter Faden: Hödickes „6,90 reine Wolle“ in Öl auf ungrundierter Leinwand, 1965

Die Pinakothek der Moderne München zeigt den frühen „Wilden“ Karl Horst Hödicke. Seine Werke haben über seine Schaffensjahrzehnte in ihrer Dynamik und Energie nichts an Frische verloren.

Quelle: FAZ Kunst